Home

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Wir wünschen allen ein ruhiges Weihnachtsfest und hoffen, euch im neuen Jahr gesund wieder zu sehen.

Gitarrentage 2021

Die Gitarrentage in Vallendar 2021 finden vom 12. bis 16. Mai statt. Meldet euch hier an. Wir freuen uns, euch zu sehen.

Nachruf

Am 2. September 2020 verstarb im Alter von 79 Jahren unser hochgeschätzter Freund und Dozent
für Meisterklasse unserer Gitarrentage in Vallendar Bernard Hebb.
Wir werden ihn als wundervollen Menschen und Musiker vermissen.

Ein langjähriger Teilnehmer der GTV schrieb in einem Gitarrenforum:
„Das ist allerdings ein Schlag, sehr schade. Ein offener sehr kommunikativer Mensch.
Man konnte mit ihm über alles diskutieren. Ich habe ihn bei uns auf den Gitarrentagen
in Vallendar kennengelernt. Für uns ein Verlust.“

Hier ein persönliches Schreiben an seine Frau Ingrid von unserer 2. Vorsitzenden Bea Borm-Bürgstein,
die selber eine lange Weggefährtin von Bernie war.

 

Liebe Ingrid
Unfassbar für uns alle kam die Nachricht von Bernies viel zu frühen Tod durch Finn Svitt am Mittwochabend dem 2.9.2020.
Plötzlich steht man da und weiß, mit diesem geliebten Menschen kann man nicht mehr lachen, reden, diskutieren, einen musikalischen Rat einholen oder, oder, oder. Auch wir haben Bernie Hebb als tollen Lebensgefährten kennen gelernt, ich seit 1993 in Zeven, wo ich 14 x gewesen bin.  Harald seit 2008 wo er aufgenommen wurde als seine Mutter verstorben war und ich ihn einfach mitgenommen habe.
So wie meine Tochter Barbara, meine Nichte und viele Schüler die mich zum Kurs begleitet haben. Uns hat immer das tolle Miteinander in Zeven gefallen. Die tollen Stunden, die Orchesterarbeit und die schönen Konzerte. Dann eure Teilnahme an unsere Gitarrentage in Vallendar. Bernie hatte spontan seine Teilnahme als Lehrer für 2018 zugesagt als einer der Gastprofessoren und auch für 2019 wo ihr wieder bei uns wart.
Sein toller Unterricht, die schönen Gespräche und der großartige Vortrag den er 2018 freitags gehalten hat.  Was für ein Wissen nimmt er mit, aber hat vielen Menschen damit geholfen und ihr Leben nicht nur musikalische bereichert.
Liebe Ingrid, wir werden in Kontakt bleiben, das ist mir sehr wichtig.
Auch deine Mithilfe bei unseren Gitarrentagen 2018, als ich im Rollstuhl war, sollten wir nicht vergessen. Leider hat und Corona 2020 nicht zusammen kommen lassen, weder in Zeven und auch nicht in Vallendar, wo wir mit kleiner Mannschaft einen „Corona“ Kurs abgehalten haben, allerdings ohne Professoren.
Nun passt nur noch der Satz:
Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile, einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unserer Herzen.
Glaube mir, Bernie war genau so ein Mensch, Lehrer, Freund und Kamerad mit dem man  lachen und sich immer austauschen konnte.
Alles Liebe Deine Beatrice Borm-Bürgstein

„A Simple Song of Hope“

Unsere langjährige Dozentin der Gitarrentage Maria Linnemann hat dieses Stück im April 2020 komponiert. Sie hat es mit Leon Frijns, der ebenfalls ein langjähriger Dozent der Gitarrentage ist, aufgenommen. Es heißt „A Simple Song of Hope“.

Hier findet ihr die Aufnahme bei youtube